Die Radio Ton Gourmet Palast Künstler 2017/2018


Dorice Arsenopoulou

Die gebürtige Griechin Dorice wird Sie mit ihren spritzigen Comedyeinlagen durch den Abend im Radio Ton Gourmet Palast begleiten. Unsere diesjährige Moderatorin zeichnet sich sowohl durch ihre lebhaft-kecke Art als auch durch ihr herausragendes Rhythmusgefühl aus. Zu Beginn ihrer Karriere spezialisierte sich die Wahlberlinerin auf orientalische Tanzstile - später kamen moderne Tanzrichtungen sowie Ballett und Flamenco dazu. Über die Jahre erweiterte sie ihr Portfolio außerdem durch das Erlernen von professioneller Bühnenakrobatik und Luftartistik. Lassen Sie sich von unserem charmanten Publikumsmagneten verzaubern.


Swingin'Foxes

Die Swingin'Foxes sind ein Trio, dessen erklärtes Ziel es ist, die Zuschauer für einen Moment den Alltag vergessen zu lassen, indem sie das Publikum in die Welt der zwanziger und dreißiger Jahre entführen. Dies gelingt ihnen durch die harmonische Verbindung von Gesang und Tanz, die durch schauspielerische Elemente verknüpft werden.
Der ausgebildete Leadsänger Dane Foxx interpretiert im Rahmen der Show einige der beliebtesten Welthits aus Swing und Jazz, die durch schauspielerische Darbietungen die Tänzerinnen Julia Torggler und Jaqueline Brix untermalt werden.


Emiria Snyman

Die Kontorsionistin Emiria Snyman wird Sie beim diesjährigen Radio Ton Gourmet Palast mit ihrer extremen Flexibilität zum Staunen bringen. Zu Beginn ihrer Karriere spezialisierte sie sich auf Ballett, weshalb sie über eine außerordentlich gute Körperbeherrschung verfügt. Im Laufe der Zeit ergänzte sie ihr Portfolio um einige künstlerisch hochanspruchsvolle Showeinlagen, die sie zeitweise im Zirkus zum Besten gab. Mittlerweile ist der Hauptakt der jungen Artistin die Verrenkungskunst, mit der Emiria Ihnen buchstäblich den Kopf verdrehen wird. 


Duo Balkanica

Am Anfang ihrer Karriere war das Duo im bulgarischen Zirkus tätig. Dies liegt nun bereits einige Zeit zurück - die Liebe zu atemberaubenden und aufwendigen Akrobatikeinlagen ist dennoch präsenter denn je.
Das Duo Balkanica steht für die grazile Kombination sinnlicher Eleganz mit majestätischen Bewegungen.

Es erwartet Sie eine Bühnendarbietung, die von den Künstlern ein höchstes Maß an Kraft, Konzentration, Balance und Körperbeherrschung abverlangt.


Tetyana Lytvynova

Die gebürtige Ukrainerin Tetyana Lytvynova ist professionelle Poledancerin (dt. Stangentänzerin). Diese Sportart findet ihre Ursprünge in der asiatischen Akrobatik und erfordert ein Maximum an Kraft und Balance. Dass Tetyana diese Kunst beherrscht belegen nicht nur diverse Auszeichnungen, sondern auch ihr Ruf als herausragende Artistin, der ihr vorauseilt. Lassen Sie sich beim diesjährigen Gourmet Palast von der graziösen Darbietung der jungen Ukrainerin verzaubern.


Armando Liazeed

Armando Liazeed ist bekannt für hochkarätige, artistische Bühnenshows, die das männliche und weibliche Publikum gleichermaßen begeistern. Dabei verzaubert der junge Kubaner die Damen mit seinem durchtrainierten Körper und die Herren mit seinen kraftvollen und artistischen Darbietungen.
Armandos Spezialgebiet ist die Handstand-Equilibristik – dabei balanciert er die kompliziertesten Handstände scheinbar mühelos, mit einem Maximum an Kraft, Eleganz und Balance.


Jeton

In den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts gab es eine Vielzahl an Gentlemanjongleuren, die ihre Darbietungen in Varietétheatern zum Besten gaben. Heute ist diese Kunst beinahe in Vergessenheit geraten, gäbe es nicht Künstler wie Jeton, die dieser alten Tradition zu neuem Leben verhelfen. Jeton ist damit so erfolgreich, dass er von der International Jugglers' Association (Internationale Jongleur Vereinigung) mit dem Award of Excellence ausgezeichnet wurde. Freuen Sie sich auf die außergewöhnliche Darbietung Jetons, mit der er bereits die dänische Königin in seinen Bann gezogen hat.


TT-Boys

Das äthiopische Duo reist diese Saison exklusiv für den Radio Ton Gourmet Palast nach Heilbronn. Die TT-Boys, bestehend aus Tomas und Tamrat, sind es allerdings gewohnt viel zu reisen. Bereits in jungen Jahren verließen sie ihre Heimat um in New York im New Victory Theater ihre zu tiefst beeindruckenden Einlagen vorzuführen. Besonders im Gedächtnis bleibt dabei die Sequenz in der Tamrat seinen Partner Tomas wie einen menschlichen Ball mit den Füßen in der Luft umherwirbelt. Überzeugen Sie sich am besten selbst von dem herausragenden Rhythmusgefühl und der künstlerischen Finesse der beiden Äthiopier.